General Informationen for the Course "Grundlagen der Informatik für Mobile und Eingebettete Systeme" (5950V und 5950UE)

Course Type: Mandatory course
Holding: in the summer term
Course Number: Lecture: 5950V und Tutorial: 5950UE
Hours per Week: 8 (4 Lecture, 4 Tutorial, 0 Laboratory)
ECTS-Credits: 10,0
Dates Lecture 1: Mon., 8:00 - 10:00, (ITZ) SR 001
Dates Lecture 2: Tue., 08:00 - 10:00 , (ITZ) SR 004
Dates Tutorial 1: Mon., 14:00 - 16:00, (ITZ) SR 004
Dates Tutorial 2: Fri., 12:00 - 14:00, (JUR) SR 147a
Expected Number of Participants: 30-50
Begin of the Lecture: 12.10.2015
Begin of the Tutorial: 12.10.2015

Course Description

Content:
  • Grundbegriffe: Algorithmus, Datentyp, Datenstruktur, Syntax, Semantik, Zahldarstellung, Codierung
  • Elementare Algorithmen und Datenstrukturen, insbesondere zur Suche und zur Sortierung
  • Grundkonzepte: Induktion, Rekursion, imperative und objektorientierte Programmiersprachen, Komplexität und Laufzeit von Algorithmen
  • Grundprinzipien der Programmierung
  • Grundlagen von Betriebssystemen
  • Vertiefte Einführung in die Programmiersprache C/C++, gemeinsame Erarbeitung der Grundlagen in den Präsenzübungen sowie selbständige Vertiefung durch Bearbeitung der Übungsaufgaben
  Studierende sollen einen Überblick über das Fach Informatik erhalten und ein basales Verstaendnis fuer die zu Grunde liegenden Konzepte entwickeln. Ihr Wortschatz soll um das grundlegende Fachvokabular erweitert werden. Vertiefung durch parallel angebotene Übung. Konzepte werden in der Programmiersprache C umgesetzt. Dazu wird auch eine kurze Einführung in C im Rahmen der Übung gegeben.
Previous knowledge required: none
Previous knowledge expected: Mathematische Grundkenntnisse: +, -, *, /, log, exp
Objective (expected results of study and acquired competences): After the participation in the lecture and tutorial, students should be able to:
  • Kenntnisse: Die Studierenden kennen grundlegende Begriffe und Konzepte der allgemeinen Informatik. Sie lernen elementare Datentypen, Datenstrukturen und Algorithmen kennen. Die Studierenden erlernen die Grundkonzepte imperativer Programmiersprachen. Die Studierenden kennen grundlegende Konzepte von Betriebssystemen. Die Studierenden haben erste Grundkenntnisse von Objektorientierung.
  • Fähigkeiten: Die Studierenden können einfache Programme in der Programmiersprache C/C++ erstellen. Die Studierenden können elementare Algorithmen und Datenstrukturen implementieren und einfache Anwendungsbeispiele zu Such- und Sortierverfahren umsetzen.
  • Kompetenzen: Die Studierenden erkennen in algorithmischen Fragestellungen Konzepte und Strukturen und können diese bei der Programmierung geeignet umsetzen.
Teaching and learning method (delivery of skills): Als Lernmethode wird zusätzlich zu den individuellen Methoden des Studierenden eine vertiefende Wissensbildung durch mehrmaliges prototypisches Implementieren von Anwendungen in den Übungen angestrebt.
Als Lehrmethode wird in der Vorlesung Frontalunterricht gehalten und, wo möglich, Gruppenarbeit in Form von Diskussionen zur Vertiefung eingesetzt. In den Übungen werden praktische Beispiele durch die Studenten implementiert bzw. diskutiert.

Folgende Medienformen finden Verwendung:
  • Präsentationen (Vortrag) mit Folien
  • zusätzliche Unterlagen wie technische Dokumentationen und wissenschaftliche Arbeiten
Scheduled dates: see StudIP
Course criteria & registration: Please refer to the official announcements of the university office (Studiensekretariat). They will be announced usually 4-6 weeks after the start of the term. Please direct all information requests directly and solely to the university office (Studiensekretariat).

Exam Information

Assessment (exam method and evaluation): 90-minütige Klausur
Number of exam dates per semester: 1

Further Information:

StudIP: https://studip.uni-passau.de/studip/dispatch.php/course/overview?cid=58a34712da0d014b09ad518dadfb2b5d
Wiki: -
Moodle: -
Literature Lecture:  
Recommended literature: Heinz-Peter Gumm, Manfred Sommer: "Einführung in die Informatik", Oldenburg Verlag; 10. Auflage, 2012, ISBN-13: 978-3486706413
Supplementary literature: Helmut Herold, Bruno Lurz, Jürgen Wohlrab: "Grundlagen der Informatik", Pearson, Auflage: 2. Auflage, 2012, ISBN-13: 978-3-86894-111-1
Literature Tutorial:  
Recommended literature: Claus Schirmer: "Die Programmiersprache C", 3., völlig neu bearbeitete Auflage für ANSI-C 1992, Carl Hanser Verlag München Wien, ISBN 978-3446165618
Supplementary literature: Brian Kernighan, Dennis M. Ritchie: "Programmieren in C", Hanser Verlag; 2. Auflage, 1990, ISBN-13: 978-446-15497-1