Kooperationen am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Eingebettete Systeme

Der Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Eingebettete Systeme arbeitet interdisziplinär im Rahmen von nationalen und internationalen Projekten mit internen und externen Partnern zusammen. 

Kooperationen an der Universität Passau

  • Fakultät für Informatik und Mathematik, Lehrstuhl für Verteilte Informationssysteme (Prof. Dr. Harald Kosch)

Externe Kooperationen am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Eingebettete Systeme

  • Universität Innsbruck, Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
  • ETH Zürich, CH: Information Management/Auto-ID Labs
  • FH Hagenberg: Mobile Computing (Fakultät für Informatik/Kommunikation/Medien)
  • Ludwig-Maximilians-Universität München: Programm PROFiL und Sprachraum
  • Newcastle University, UK: School of Computing Science
  • Technische Universität München, Lehrstuhl für Medientechnik
  • Technische Universität München, Präventive und Rehabilitative Sportmedizin (Klinikum rechts der Isar)
  • Technische Universität München, ProLehre (Carl-von-Linde Akademie)
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Institut für Geoinformation
  • Stadt Passau

Industrie-Kooperationen im Rahmen von Forschungs- und Drittmittelprojekten

  • Denso Automotive Deutschland GmbH, Eching b. München

Industrie-Kooperationen im Rahmen von studentischen Arbeiten

  • AUDI AG, Ingolstadt
  • Hermann Buhl Institut für Hypoxie- und Schlafmedizinforschung gGmbH, Bad Aibling